06.02.2018, 20:43 Uhr

Anzeige Betrunkener 39-jähriger Fahrgast pinkelt gegen Schwandorfer Bahnhof

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am Montag, 5. Februar, fiel ein Fahrgast im Bahnhof Schwandorf aufgrund seiner Alkoholisierung negativ auf und musste, da er andere Fahrgäste anpöbelte, aus dem Bahnhofsgebäude verwiesen werden.

SCHWANDORF Dieser Aufforderung kam er auch zögerlich nach. Vor dem Bahnhofsgebäude stellte er sich jedoch an die Hausmauer und urinierte ungeniert. Deshalb wird der 39jährige aus dem Bayerwald nun zur Anzeige gebracht, da dies nach der Stadtsatzung verboten ist. Somit wird ihm sein ungebührliches Verhalten teuer zu stehen kommen.


0 Kommentare