04.02.2018, 13:46 Uhr

Trunkenheitsfahrt Sturzbetrunkene Frau setzt sich hinter das Steuer – vor den Augen der Polizei

(Foto: vonschonertagen/123RF)(Foto: vonschonertagen/123RF)

Eine 48-jährige Frau aus dem Landkreis Neustadt erschien am Freitag, 3. Februar, gegen 17 Uhr, in der Wache der Polizeiinspektion Weiden. Während sie ihr Anliegen vorbrachte stellten die Beamten fest, dass sie offenbar stark alkoholisiert war.

WEIDEN Einen ihr angebotenen Alkoholtest verweigerte die Dame aber. Nachdem sie das Dienstgebäude verlassen hatte beobachtete einer der Beamten, dass die Frau nicht – wie eigentlich zu erwarten – ihren Weg zu Fuß antrat, sondern in ein gegenüber der Wache geparktes Fahrzeug einstieg und wegfuhr. Eine sofort alarmierte Streife konnte das Fahrzeug bereits nach kurzer Nachfahrt stoppen.

Sie musste ihr Fahrzeug stehen lassen und den Beamten wieder zurück zur Wache folgen. Hier absolvierte sie dann doch noch den ihr erneut angebotenen Alkotest, welcher einen Wert von 1,32 Promille ergab. Neben der Sicherstellung des Führerscheins, sowie des Fahrzeugschlüssels musste die Frau noch eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Ihren Heimweg trat sie dann letztendlich doch noch zu Fuß an.


0 Kommentare