30.01.2018, 10:45 Uhr

Herkunft unklar Schaumfahne in Bachlauf gibt Rätsel auf

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Bereits am 26. Januar wurde der PI Burglengenfeld in einem Bachlauf beim Berghof eine schwimmende, circa drei Quadratmeter große Schaumfahne nicht natürlichen Ursprungs mitgeteilt.

MAXHÜTTE-HAIDHOF Ein sofort hinzugezogener Experte des Wasserwirtschaftsamtes Weiden konnte feststellen, dass diese Schaumfahne aber keinerlei Beeinträchtigung der Wasserflora und -fauna zur Folge hatte. Trotzdem wurden durch ihn entsprechende Wasser- und Schaumproben sichergestellt, welche einer chemischen Untersuchung zugeführt wurden. Über den Bauhof der Stadt Maxhütte-Haidhof wurde zudem die Entfernung der Schaumfahne aus dem Bachlauf veranlasst. Wie diese Schaumfahne auf den Bachlauf kam, ist derzeit völlig unklar.


0 Kommentare