30.01.2018, 10:17 Uhr

Ermittlungsverfahren Rollerfahrer war ohne Führerschein unterwegs

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Montagnachmittag, 29. Januar, gegen 15 Uhr, kontrollierte eine Polizeistreife in Schwandorf in der Hoher-Bogen-Straße einen 28-jährigen, polizeibekannten Rollerfahrer.

SCHWANDORF Bei der näheren Überprüfung des Rollers stellte sich heraus, dass es sich bei dem Gefährt um ein fahrerlaubnispflichtiges Kleinkraftrad handelt, für das der Mann jedoch keinen Führerschein vorweisen konnte. Daher wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet. Die entsprechende Halteranzeige erntete der 29-jährige, ebenfalls polizeibekannte Eigentümer des Rollers, da er seinem Bekannten die Fahrt gestattete.


0 Kommentare