29.01.2018, 13:22 Uhr

Zeugen gesucht Trickdiebin klaut gutgläubigem Senior 80 Euro aus dem Geldbeutel

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

In der Georgenstraße in Amberg wurde am Sonntag, 28. Januar, gegen 14 Uhr, ein 72-jähriger Pensionist von einer ihm unbekannten, circa 30-jährigen Frau, bekleidet mit einem hellen, gelben Mantel, in gebrochenem Deutsch angesprochen. Die Frau gab vor, für behinderte Kinder sammeln zu wollen.

AMBERG Als der Angesprochene seine Geldbörse zückte und zwei Euro gab, wurde ihm eine Unterschriftenliste präsentiert, in die er sich eintragen sollte. Nun forderte die Sammlerin plötzlich einen Ausweis, um die Unterschrift abgleichen zu können. Gutgläubig und wohl auch überrascht ließ sich der Spender an seinen Geldbeutel mit dem Ausweis „zur Kontrolle“ fassen. Kurze Zeit nach Ende der Aktion stellt er dann fest, dass ihm wohl 80 Euro entwendet worden waren, und zeigte den Vorfall an.

Sachdienliche Hinweis nimmt die Polizeiinspektion Amberg unter der Telefonnummer 09621/ 890320 entgegen.


0 Kommentare