29.01.2018, 11:23 Uhr

Strafanzeige erstattet 27-Jähriger setzt Pfefferspray gegen Disko-Security ein

(Foto: Violin/123RF)(Foto: Violin/123RF)

Zwei vor einer Diskothek in der Kirchenstraße eingesetzte Angestellte im Sicherheitsdienst verweigerten am Sonntag, 28. Januar, gegen 3.30 Uhr, im Sinne der behördlichen Vorschriften einem 27-jährigen Burglengenfelder den Zutritt zu dieser Lokalität, weil dieser erheblich angetrunken war.

BURGLENGENFELD Dies missfiel dem 27-Jährigen und er beleidigte die Sicherheitswachleute mit groben Worten. In der Folge dieser Auseinandersetzung wendete der Aggressor sogar Pfefferspray gegen die beiden an und traf sie auch im Gesicht. Beide wurden dabei leicht verletzt. Gegen den 27-Jährigen wird nunmehr eine Strafanzeige erstattet.


0 Kommentare