27.01.2018, 10:48 Uhr

22-Jähriger leicht verletzt Autofahrerin übersieht Fahrradfahrer ohne Licht

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Freitagabend, 26. Januar, gegen 19.45 Uhr, übersah eine aus Richtung Bahnhof kommende 40-jährige Ford-Fahrerin in Nabburg an der Einmündung mit der Georgenstraße einen Fahrradfahrer, der ohne Licht unterwegs war.

NABBURG Der 22-Jährige befuhr mit seinem Mountain-Bike die Georgenstraße in Richtung Bahnübergang. Weitere Passanten und Verkehrsteilnehmer konnten den Zusammenstoß bzw. Unfallhergang beobachten, bei dem der Fahrradfahrer leicht verletzt wurde. Er kam anschließend zur Behandlung in ein nahe gelegenes Krankenhaus. Die Pkw-Fahrerin blieb unverletzt.

Achtung! Die Polizei Nabburg möchte in diesem Zusammenhang verstärkt darauf hinweisen, wie wichtig es ist, das Licht am Fahrrad eingeschaltet zu haben, da man ansonsten bei Dunkelheit nicht bzw. sehr schlecht wahrgenommen werden kann. Man setzt damit unnötig seine Gesundheit bzw. Leben aufs Spiel.


0 Kommentare