24.01.2018, 22:20 Uhr

Polizei Verkehrsunfall führt zu Verkehrsbehinderungen

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Der Fahrer eines VW war am Dienstag, 23. Januar, gegen 13.15 Uhr stadtauswärts unterwegs und wollte nach links in einen Firmenparkplatz abbiegen, musste dazu aber verkehrsbedingt anhalten.

WALDSASSEN Ein nachfolgender Pkw-Fahrer hatte hinter dem VW ebenfalls angehalten. Dies hatte aber ein 28-jähriger Autofahrer zu spät bemerkt und fuhr auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der mittlere Pkw auf das erste Fahrzeug der Kolonne geschoben. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden von circa 4.000 Euro. Kräfte der Feuerwehr Waldsassen waren an der Unfallstelle zur Bindung von ausgelaufenen Betriebsmitteln und zur Verkehrslenkung im Einsatz.


0 Kommentare