24.01.2018, 20:16 Uhr

Polizei Mit Restalkohol Auto gefahren: Mann erwartet Fahrverbot

(Foto: tom19275/123RF)(Foto: tom19275/123RF)

Am Mittwochmorgen, 24. Januar, wurde in Kirchenlamitz ein Pkw-Fahrer angehalten und einer Kontrolle unterzogen. Dabei wurde bei dem Mann Alkoholgeruch festgestellt.

KIRCHENLAMITZ Ein Test am Alkomaten ergab einen Wert von 0,78 Promille. Der Autofahrer gab zu, am Abend vorher einige „Bierchen“ getrunken zu haben. Er wurde eine Blutentnahme durchgeführt und die Weiterfahrt mit den Pkw untersagt. Neben einem Bußgeldbescheid erwartet den Mann nun auch ein einmonatiges Fahrverbot.


0 Kommentare