24.01.2018, 18:48 Uhr

Streit eskaliert 35-Jähriger würgt seine Freundin fast bis zur Bewusstlosigkeit

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Zwischen einem Paar kam es am Dienstagnachmittag, 23. Januar, in der gemeinsamen Wohnung in Amberg zu einem handfesten Streit wegen eines nicht mehr auffindbaren Schlüssels. Der 35-jährige Mann geriet dabei so in Rage, dass er seine Freundin ohrfeigte und sie mit den Händen am Hals packte.

AMBERG Er drückte die 38 Jahre alte Frau zu Boden und würgte sie bis fast bis zur Besinnungslosigkeit. Die Frau konnte ihren Lebenspartner von sich wegstoßen und aus der Wohnung ins Treppenhaus des Mehrfamilienhauses fliehen. Der Mann setzte ihr nach, ließ aber von seiner Freundin ab, als eine Nachbarin – durch das Geschrei aufmerksam geworden – ebenfalls ins Treppenhaus kam. Daraufhin flüchtete der amtsbekannte Mann ins Stadtgebiet. Die Polizeiinspektion Amberg hat die Ermittlungen wegen einer gefährlichen Körperverletzung aufgenommen.


0 Kommentare