22.01.2018, 18:45 Uhr

Zugeschlagen Polizei muss Streit in einer Disko in Burglengenfeld schlichten

(Foto: Polizei Bayern)(Foto: Polizei Bayern)

Am Sonntag, 21. Januar, gegen 3 Uhr, kam es in einer Diskothek in der Hauptstraße in Burglengenfeld zu einem Streit zwischen einem 30-jährigen Gast aus dem Landkreis Regensburg und einem 20-jährigen Besucher aus dem gleichen Gebiet.

BURGLENGENFELD Dabei schlug der eine dem anderen mit der Hand ins Gesicht. Ein Rettungsdienst musste diesbezüglich aber nicht verständigt werden. Gegen den 30-Jährigen wird Strafanzeige erstattet.

Kurz vorher gegen 2 Uhr kamen in der gleichen Diskothek drei Brüder aus dem Landkreis Schwandorf mit einem türkischstämmigen Burglengenfelder aus nicht bekannten Gründen in Streit. Hier kam es zu keinen strafbaren Handlungen. Durch die Präsenz einer Streife der Polizeiinspektion Burglengenfeld wurde diese Streitigkeit beigelegt, indem den Brüdern und dem Burglengenfelder nahegelegt wurde, sich nach Hause zu begeben.


0 Kommentare