22.01.2018, 17:29 Uhr

Wende in Vermisstenfall Ehepaar aus Schnaittach vermisst – Sohn und Schwiegertochter festgenommen

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Seit Mitte Dezember 2017 wird ein Ehepaar aus Schnaittach (Landkreis Nürnberger Land) vermisst. Nach umfangreichen kriminalpolizeilichen Ermittlungen hat die Polizei am Montag, 22. Januar, in enger Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth zwei Tatverdächtige festgenommen.

SCHNAITTACH/LANDKREIS NÜRNBERGER LAND Seit Mittwoch, 13. Dezember 2017, wird das Ehepaar Elfriede P. (66 Jahre) und Peter P. (70 Jahre) aus Schnaittach vermisst. Sie wurden zuletzt am 13. Dezember 2017 gesehen. Seither verliert sich ihre Spur.

Aufgrund erheblicher Widersprüche im Zusammenhang mit dem Verschwinden der beiden Vermissten und der bisherigen Ermittlungen der Kripo Schwabach, die dazu eigens eine Ermittlungskommission eingerichtet hat, muss von einem Tötungsdelikt ausgegangen werden. Der Tatverdacht richtet sich gegen den 25-jährigen Sohn der vermissten Eheleute sowie dessen 22-jährige Ehefrau. Beide wurden heute Morgen von Spezialeinsatzkräften festgenommen. Derzeit laufen die Vernehmungen der beiden Beschuldigten sowie die Suche nach den mutmaßlichen Opfern.

Update

Zwischenzeitig wurden zwei Leichen gefunden, die Identifizierung ist noch nicht abgeschlossen.


0 Kommentare