29.12.2017, 10:45 Uhr

Eine Nacht in der Zelle Über zwei Promille – erst in einem Lokal randaliert, dann Mülltonnen umgeworfen

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

In einer Gaststätte am Bahnhof in Münchberg randalierte am Donnerstagabend, 28. Dezember, ein 41-jähriger Mann aus Münchberg. Der Wirt holte die Polizei zu Hilfe.

MÜNCHBERG/LANDKREIS HOF Der betrunkene Randalierer wurde von der Polizei aus dem Lokal gewiesen und aufgefordert, nach Hause zu gehen. Vorher musste er sich von einem Bekannten noch Geld leihen, um seine Zeche zu zahlen. Kurze Zeit später wurde die Polizei erneut gerufen, da ein Mann in der Kulmbacher Straße Mülltonnen umwirft und bei fremden Leuten klopft. Es stellte sich heraus, dass es erneut der gleiche Täter war. Der Mann, der über zwei Promille Alkohol intus hatte, wollte keine Ruhe geben. Er wurde deshalb in Gewahrsam genommen und musste die Nacht in der Zelle verbringen.


0 Kommentare