29.12.2017, 09:49 Uhr

Illegale Entsorgung Bauschutt mal eben an den Straßenrand gekippt

(Foto: detailfoto/123rf.com)(Foto: detailfoto/123rf.com)

. Wer seinen Bauschutt illegal entsorgt und einfach in der Natur verschwinden lässt, muss mit Konsequenzen rechnen – wie jetzt ein bislang unbekannter „Häuslebauer“ aus dem Frankenwald.

VOLKMANNSGRÜN/LANDKREIS HOF Dieser Umweltsünder kippte einen großen Haufen Bauschutt einfach neben der Ortsverbindungsstraße von Volkmannsgrün nach Edlendorf an den Straßenrand ab. Die Schuttstelle liegt rund einen Kilometer nach dem Ortsschild von Volkmannsgrün in Richtung Edlendorf.

Hat jemand Wahrnehmungen gemacht? Der Bauschutt-Transport müsste mit einem Anhänger oder einem größeren Fahrzeug erfolgt sein. Die Polizeiinspektion Naila bittet um Täterhinweise an die Rufnummer 09282 /979040.


0 Kommentare