28.12.2017, 10:22 Uhr

Computerbetrug Suche nach Online-Routenplaner bringt 56-Jährigem jede Menge Ärger ein

(Foto: Markus Mainka/123rf.com)(Foto: Markus Mainka/123rf.com)

Ein 56-jähriger Maxhütte-Haidhofer versuchte, übers Internet einen Online-Routenplaner zu erlangen. Mit Eingabe der Mail-Adresse wurde ihm eine Mitgliedschaft von 24 Monaten in der Plattform dargelegt.

MAXHÜTTE-HAIDHOF Im weiteren Schriftverkehr wurde von ihm ein Mitgliedbeitrag im dreistelligen Eurobetrag bis hin zur Mahnung und Androhung einer Lohn- und Kontopfändung angedroht. Ein finanzieller Schaden ist bislang nicht entstanden, weil der Geschädigte auf die Forderungen nicht einging.

Nach den polizeilichen Erkenntnissen ist die besagte Plattform bereits mehrfach in gleichgelagerten Fällen auffällig. Die Ermittlungen dauern an.


0 Kommentare