27.12.2017, 14:36 Uhr

Beleidigung und Widerstand Betrunkener 66-Jähriger geht Polizeibeamte an

(Foto: Marcel Mayer)(Foto: Marcel Mayer)

Am Freitag, 22. Dezember, gegen 21 Uhr, wurde der 66-jährige Fahrer eines Mofa-Rollers von der Sicherheitswacht gesehen, als er in Schlangenlinien von Pirkensee in Richtung Ohmstraße fuhr.

MAXHÜTTE-HAIDHOF Die hinzugezogen Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Burglengenfeld konnte beim Fahrzeugführer einen erheblichen Alkoholeinfluss feststellen. Im Rahmen der Anzeigebearbeitung wurde der Maxhütte-Haidhofer sehr aggressiv und ging auf die Beamten auch tätlich vor. Die Beleidigungen, die dabei von ihm geäußert wurden, waren nicht dazu angetan, die Situation zu verbessern. Bei ihm wurde eine Blutentnahme im Krankenhaus Burglengenfeld durchgeführt. Die eingesetzten Polizeibeamten konnten trotz der tätlichen Übergriffe ihren Dienst fortsetzen. Den 66-Jährigen erwarten nun eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr, Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung.


0 Kommentare