23.12.2017, 12:06 Uhr

Ermittlungen 24-Jähriger bedroht Handwerker und seine Nachbarin

Foto: Ursula Hildebrand (Foto: Ursula Hildebrand)Foto: Ursula Hildebrand (Foto: Ursula Hildebrand)

Nach Mitteilung einer schon etwas älteren Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses in der Rudolf-Harbig-Straße in Selbe am Freitagmittag, 22. Dezember, hat ein 24-jähriger Hausbewohner zuerst Handwerker mit einem Messer bedroht. Als die Frau dann die Polizei verständigte, bedrohte der junge Mann auch sie und wollte auf sie losgehen.

SELB/LANDKREIS HOF Um ihn sich vom Leibe zu halten, setzte die bedrohte Frau ein Tierabwehrspray ein. Bei Eintreffen der Streife hatte der Mann das Haus aber verlassen.

Spät in der Nacht gab er dann erneut Anlass für einen Polizeieinsatz. Da hatte er seiner Wohnungsnachbarin einen Zettel unter die Türe geschoben, worauf er erneut Drohungen äußerte.

Er wurde von den eingesetzten Polizeibeamten eindringlichst belehrt und wird wegen Bedrohung angezeigt.


0 Kommentare