22.12.2017, 10:07 Uhr

Nicht aufgepasst Bremsendes Auto zu spät bemerkt

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am Donnerstag, 21. Dezember, gegen 15 Uhr, wollte eine Pkw-Fahrerin von der Staatstraße bei Trogenau nach links in Richtung Regnitzlosau abbiegen, musste aber erst den Gegenverkehr passieren lassen. Eine hinter ihr ankommende Polo-Fahrerin erkannte die Situation offensichtlich zu spät und fuhr auf das stehende Fahrzeug auf.

REGNITZLOSAU/LANDKREIS HOF Dabei wurde die Fahrerin des wartenden Pkw leicht verletzt, an den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von etwa 8.000 Euro. Der Polo musste abgeschleppt werden. Die Unfallverursacherin muss sich nun wegen fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr verantworten.


0 Kommentare