19.12.2017, 11:05 Uhr

Dreistelliger Gesamtschaden Betrüger ergaunert sich Codes an einer Tankstelle in Teublitz

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Ein bislang unbekannter Täter meldete sich am Sonntag, 17. Dezember, gegen 20 Uhr telefonisch bei einer Auszubildenden einer Tankstelle in der Regensburger Straße in Teublitz und erbat unter Vorspiegelung einer Firmenberechtigung die Codes von Freischaltkarten einer Unterhaltungsplattform, die in der Tankstelle veräußert werden.

TEUBLITZ Die Codes wurden telefonisch herausgegeben, sodass ein dreistelliger Gesamtschaden entstand. Bei der Anrufer-Telefonnummer handelte es sich um eine nicht vergebene Telefonnummer mit Münchner Vorwahl 089. Die Polizeiinspektion Burglengenfeld warnt insbesondere die Geschäftsinhaber, da ähnliche Begehungsweisen bereits mehrfach aufgetreten sind.


0 Kommentare