18.12.2017, 15:36 Uhr

Widrige Witterungsverhältnisse Schleuderpartie endet im Straßengraben

(Foto: trendobjects/123rf.com)(Foto: trendobjects/123rf.com)

Die widrigen Witterungsverhältnisse am Montagmorgen, 18. Dezember, wurden der Lenkerin eines Seat zum Verhängnis.

FREIHUNG/LANDKREIS AMBERG-SULZBACH Die 27-Jährige aus dem Gemeindebereich Auerbach fuhr gegen 7.20 Uhr auf der Staatsstraße in Richtung Weiherhammer, als sie kurz vor Schickenhof die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor und in den Straßengraben schleuderte. Die Fahrerin verletzte sich glücklicherweise nur leicht und wurde mit dem Rettungsdienst in ein benachbartes Klinikum verbracht. An dem Seat, der von einem Abschleppdienst geborgen werden musste, entstand ein geschätzter Schaden in Höhe von 3.000 Euro.

Die Ortsfeuerwehren aus Freihung, Thansüß und Kaltenbrunn übernahmen an der Unfallstelle die Verkehrslenkung und Absicherung.


0 Kommentare