16.12.2017, 19:34 Uhr

Betrunken 1,42 Promille und Crystal – Italiener war in Schlangenlinien auf der A93 unterwegs

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Weil er in Schlangenlinien auf der Autibahn A 93 in Fahrtrichtung Hof fuhr, fiel einer Streifenbesatzung der Autobahnpolizei Schwandorf am Freitag, 15. Dezember, gegen 10.45 Uhr, der Fahrer eines italienischen roten Fiat Ducato auf.

A93/SCHWANRZENFELD Der 23-jährige Fahrer des Kleinbusses mit insgesamt fünf Insassen war zwischen den Anschlussstellen Schwandorf-Nord und Schwarzenfeld unterwegs. Bei der anschließenden Kontrolle an der Anschlussstelle Schwarzenfeld wurde bei dem Italiener deutlicher Alkoholgeruch festgestellt. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab eine Atemalkoholkonzentration von 1,42 Promille! Zudem wurden bei dem Mann drogentypische Ausfallerscheinungen festgestellt. Der Mann räumte den Genuss von Amfetaminen am Vortag ein. Der Betrunkene musste sich als Folge einer Blutentnahme unterziehen. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Nach Hinterlegung einer Sicherheitsleistung im unteren vierstelligen Bereich wurde der Mann wieder entlassen.

Etwaige Verkehrsteilnehmer, die durch die Fahrweise des Kleinbusses gefährdet wurden, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 09431/ 430 -81 mit der Autobahnpolizei in Schwandorf in Verbindung zu setzen.


0 Kommentare