15.12.2017, 13:43 Uhr

Besinnlich 160 Seniorinnen und Senioren feierten in Maxhütte-Haidhof gemeinsam

Der Nikolaus kam vorbei und brachte den Senioren Geschenke mit. (Foto: Stadt Maxhütte-Haidhof)Der Nikolaus kam vorbei und brachte den Senioren Geschenke mit. (Foto: Stadt Maxhütte-Haidhof)

Traditionell lud der Seniorenbeirat der Stadt Maxhütte-Haidhof ihre älteren Einwohner zur Adventsfeier in der Vorweihnachtszeit ein. 160 Seniorinnen und Senioren nahmen dies gerne in der Stadthalle an.

MAXHÜTTE-HAIDHOF Die Organisation und Durchführung für die Veranstaltung lag in den Händen des Seniorenbeirates der Stadt Maxhütte-Haidhof, dessen Leiterin Anita Alt selbst ein Gedicht zur Weihnachtszeit vortrug.Sie dankte dem Seniorenbeirat für dessen Engagement das ganze Jahr hindurch. „Wir können stolz auf unsere Seniorenarbeit sein“, so Anita Alt und wünschte im Namen der Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank und des Stadtrates allen Senioren für 2018 viel Gesundheit und ein Wiedersehen im neuen Jahr. Kurzweil wurde den Senioren in lockerer Atmosphäre geboten, die auch genügend Zeit zum regen Austausch ließ. Neben Geschichten und Gedichten, die die Mitglieder des Seniorenbeirates vortrugen, erfreute die Stimme von Ingrid Hummel begleitet von Klavier und Geige der Gebrüder Peter und Paul Pfundtner aus Leonberg die Besucher. Der Stadtkämmerer Karl-Peter Würstl kam mit Mitra und Krummstab als Überraschungsgast in die Halle und trug aus seinem großen Buch über die Bedeutung des Nikolauses vor und brachte für alle Senioren einen Weihnachtsstern mit. Zum Abschluss des Nachmittags erklang in der ganzen Stadthalle das gemeinsame Lied „Süßer die Glocken nie klingen“.


0 Kommentare