14.12.2017, 11:43 Uhr

Zimmerkontrolle 22-Jähriger hatte Marihuana in der Zigarettenschachtel

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Bei einer Zimmerkontrolle stieg einem Mitarbeiter des Schülerwohnheimes in der Schubertstraße in Münchberg am Mittwochnachmittag, 13. Dezember, ein verdächtiger Geruch in die Nase.

MÜNCHBERG/LANDKREIS HOF Auf einem Bett lag eine Zigarettenschachtel, in der eine Plastiktüte mit Marihuana steckte. Das Rauschgift gehörte einem 22-jährigen Bewohner aus Hessen. Das Betäubungsmittel, ein halbes Gramm, wurde durch die Polizei sichergestellt. Der junge Mann wird wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz angezeigt.


0 Kommentare