10.12.2017, 22:25 Uhr

Unfall Angetrunkener Lkw-Fahrer steuert sein Gefährt gegen eine Leitplanke

(Foto: eugenesergeev/123rf.com)(Foto: eugenesergeev/123rf.com)

Ein angetrunkener Lkw-Fahrer fuhr am Samstag, 10. Dezember, 1.20 Uhr, in Wackersdorf in der Industriestraße gegen eine Leitplanke. Anschließend parkte der 48-jährige Tscheche in einer Seitenstraße und ging weg.

WACKERSDORF Die Streife konnte den Beschuldigten auffinden. Ein Alko-Test ergab einen deutlich überhöhten Wert. Eine Blutentnahme im Krankenhaus musste durchgeführt werden. Der Sachschaden am Lkw und der Leitplanke dürfte rund 3.000 Euro betragen.

Der Führerschein wurde sichergestellt, nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Amberg wurde eine Sicherheitsleistung von 1.500 Euro festgelegt. Strafanzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle werden erstellt.


0 Kommentare