09.12.2017, 14:26 Uhr

Kontrolle 2,64 Promille – Autofahrer war auch noch mit zwei kaputten Reifen unterwegs

(Foto: dehooks/123rf.com)(Foto: dehooks/123rf.com)

Am Samstag, 9. Dezember um 0.34 Uhr wurde ein Pkw-Fahrer in der Ausfahrt der Bundesstraße B303 bei Alexandersbad angehalten. An dem Fahrzeug war aufgefallen, dass zwei Reifen defekt waren.

BAD ALEXANDERSBAD/LANDKREIS WUNSIEDEL Als der Fahrer kontrolliert wurde, ergab sich, dass er unter Alkoholeinfluss stand. Ein Atemalkoholtest ergab 2,64 Promille. Die zwei platten Reifen stammen angeblich von einer Berührung mit einem Randstein kurz davor. Das Fahrzeug wurde verkehrssicher abgestellt, die Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Nach einer Blutentnahme im Krankenhaus Marktredwitz wurde der 20-jährige Mann aus Wunsiedel wieder entlassen. Der Mann muss mit einer Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr und längerem Führerscheinentzug rechnen.


0 Kommentare