09.12.2017, 11:27 Uhr

Verkehrsinsel überfahren Betrunkene 35-Jährige kommt auf schneeglatter Fahrbahn ins Schlingern

(Foto: trendobjects/123rf.com)(Foto: trendobjects/123rf.com)

Eine 35-jährige Frau aus dem nördlichen Landkreis Schwandorf befuhr am Freitag, 8. Dezember, um 23.54 Uhr mit einem BMW 1er die Kreisstraße SAD39 von Guteneck in Richtung Unteraich. An der Einmündung zur Staatsstraße 2156 kam die Frau aufgrund bei Schneeglätte nicht angepasster Geschwindigkeit und starken Alkoholeinflusses ins Schlingern und fuhr dabei über eine Verkehrsinsel.

GUTENECK Letztlich kam sie im Straßengraben zum Stehen. Am Pkw entstand Sachschaden an der kompletten Fahrzeugfront in vorläufig geschätzter Höhe von rund 10.000 Euro, an der Verkehrsinsel und dem darauf befindlichen Verkehrsschild in Höhe von ca. 500 Euro.

Die Frau stand und starkem Alkoholeinfluss, weshalb eine Blutentnahme durchgeführt wurde und ihr Führerschein beschlagnahmt wurde. Sie erwartet nun ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs infolge Alkoholgenusses.


0 Kommentare