07.12.2017, 12:16 Uhr

Wildunfall Drei Pkw kollidieren mit Wildschwein

(Foto: natureimmortal/123RF)(Foto: natureimmortal/123RF)

Sachschaden von rund 7.200 Euro entstand bei einem Wildunfall am Mittwoch, 6. Dezember, gegen 18 Uhr, auf der Bundesstraße zwischen Waldsassen und der Landesgrenze.

WALDSASSEN/LANDKREIS TIRSCHENREUTH Zunächst war ein Wildschwein kurz vor der Abfahrt Hundsbach in das Auto einer Frau, die in Richtung Grenze unterwegs war, gelaufen. Durch den Aufprall wurde das Tier dann auf die Gegenfahrbahn geschleudert und dort von zwei weiteren Fahrzeugen erfasst. Das Borstentier wurde dabei getötet.


0 Kommentare