05.12.2017, 00:14 Uhr

5.500 Euro Schaden Bei Schneeglätte mit Sommerreifen unterwegs – Totalschaden!

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Sonntag, 3. Dezember, gegen 18.50 Uhr befuhr ein 30-jähriger amerikanischer Staatsbürger aus Regensburg die Kreisstraße SAD4 von der Autobahn A93 kommend und wollte in die Hagenauer Straße einbiegen. Aufgrund Schneeglätte rutschte er dabei auf die dortige Verkehrsinsel und beschädigte dabei ein Verkehrszeichen.

MAXHÜTTE-HAIDHOF Erschwerend kommt dabei hinzu, dass an seinem Fahrzeug noch Sommerreifen montiert waren. Der Pkw wurde total beschädigt, der Schaden liegt bei rund 5.500 Euro, verletzt wurde der Fahrzeugführer nicht.


0 Kommentare