03.12.2017, 12:19 Uhr

Leicht verletzt Autofahrer übersieht Buben – Sechsjähriger war mit unbeleuchtetem Tretroller unterwegs

(Foto: diy13/123rf.com)(Foto: diy13/123rf.com)

Am Samstag, 2. Dezember, gegen 17.15 Uhr, befuhr ein 56-jähriger Burglengenfelder mit seinem Pkw der Marke Mazda die vorfahrtsberechtigte Dr.-Kurt-Schumacher Straße in Burglengenfeld stadteinwärts. An der Kreuzung zur Stauffenbergstraße wollte zu diesem Zeitpunkt ein sechsjähriger Bub mit seinem unbeleuchteten Tretroller die Dr.-Kurt-Schumacher-Straße überqueren.

BURGLENGENFELD Aufgrund der Dunkelheit übersah der Pkw-Fahrer den Jungen und erfasste diesen mit seinem Kraftfahrzeug. Dabei zog sich der Bub leichte Verletzungen am Bein zu. Das Kind wurde mit dem Rettungswagen in das Kinderklinikum nach Regensburg gebracht. Bleibt noch zu erwähnen, dass am Pkw ein Sachschaden von 500 Euro entstand.


0 Kommentare