03.12.2017, 12:16 Uhr

Täterhinweise liegen vor Fahrräder vom Gelände des Burglengenfelder Zementwerkes geklaut

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Erneut waren Fahrräder, die auf dem Gelände des Zementwerks in Burglengenfeld abgestellt waren, das Ziel von jugendlichen Fahrraddieben.

BURGLENGENFELD Am Donnerstag, 30. November, gegen 18.30 Uhr, beobachtete ein Zementwerksmitarbeiter drei Jugendliche, die mit drei Fahrrädern aus dem Betriebsgelände fuhren. Der Arbeiter konnte die Diebe kurz anhalten und ansprechen, wobei anschließend einer der Täter sein entwendetes Fahrrad zurückließ, bevor sich das Trio aus dem Staub machte. Bei den Dieben dürfte es sich um die gleichen Personen handeln, die bereits am 28. November versucht hatten, Räder über den Zaun des Zementwerks zu heben, um diese zu entwenden.

Der Polizei liegen aufgrund des erneuten Diebstahls nun Täterhinweise vor, denen in einem Emittlungsverfahren nachgegangen wird. Der Wert der beiden entwendeten Fahrräder wird auf rund 600 Euro geschätzt.


0 Kommentare