03.12.2017, 11:30 Uhr

Die Polizei warnt Falsche Gewinnversprechen am Telefon

(Foto: gajus/123rf.com)(Foto: gajus/123rf.com)

Bereits am Freitag, 1. Dezember, wurde ein 75-jähriger Weidner von einem unbekannten Mann telefonisch informiert, dass er bei einem Gewinnspiel eines bekannten Magazins einen fünfstelligen Betrag gewonnen habe.

WEIDEN Für die Auszahlung wären allerdings zunächst 900 Euro für diverse Aufwendungen in Vorkasse zu leisten, welche bar von einem Boten kassiert werden würden. Zu einer Zahlung bzw. Abholversuch kam es nicht.

Hinweis der Polizei: Lassen Sie sich nicht von solchen oder ähnlichen Gewinnversprechen blenden, selbst wenn Sie tatsächlich an einem solchen Gewinnspiel teilgenommen haben. Recherchieren Sie, wenn möglich, die Angaben des Anrufers im Internet, beziehen Sie Verwandte bekannte ein und verständigen Sie die Polizei, wenn Ihnen der Verdacht eines möglichen Betrugs kommt.


0 Kommentare