25.11.2017, 18:24 Uhr

Zwei Haftbefehle 44-Jähriger fragt bei der Polizei nach, was gegen ihn vorliegt – jetzt sitzt er im Knast!

(Foto: Michael Hopper)(Foto: Michael Hopper)

Am Freitagvormittag, 24. November, erschien ein 44-jähriger tschechischer Staatsangehöriger auf der Polizeiinspektion Wunsiedel, um sich zu erkundigen, was gegen ihn vorliegt.

WUNSIEDEL Die Beamten nahmen ihn daraufhin fest, eröffneten ihm zwei Haftbefehle und verbrachten ihn zur Justizvollzugsanstalt Hof. Eine Woche vorher war seine Ehefrau auf der Dienststelle wegen anderer polizeilicher Sachbearbeitung. In Kenntnis der Haftnotierungen fragte der Beamte auch nach ihren Ehemann, ohne den Grund hierfür zu benennen. Aus Neugierde stellte er sich nun selbst. Wegen der Haftbefehle wird er nun weit bin ins nächste Jahr hinein „einsitzen“ müssen.


0 Kommentare