24.11.2017, 09:43 Uhr

Technische Veränderungen 16-Jähriger hatte kräftig an seinem Mofa herumgeschraubt

(Foto: Hannes Lehner)(Foto: Hannes Lehner)

Am Donnerstag, 23. November, kontrollierten Beamte der Autobahnpolizeistation (APS) Schwandorf um 16.15 Uhr in der Regensburger Straße in Schwandorf einen Rollerfahrer.

SCHWANDORF Im Rahmen der näheren Überprüfung stellte sich heraus, dass der 16-jährige Fahrer technische Veränderungen an dem Fahrzeug vorgenommen hatte. Weil er nur im Besitz einer Mofa-Prüfbescheinigung war, wurde der Roller sichergestellt. Sollte eine Messung auf dem Prüfstand eine Geschwindigkeit von wesentlich mehr als 25 km/h ergeben, erhält der junge Mann eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.


0 Kommentare