23.11.2017, 09:35 Uhr

Fahrzeuge landen im Graben Fahrer eines Geldtransporters verursacht Unfall auf der A93 – fünf Verletzte

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Mittwoch, 22. November, um 13.30 Uhr war ein Werttransporter auf der Autobahn A93 in Richtung Süden unterwegs. Etwa zwei Kilometer nach der Anschlussstelle Nabburg übersah der 61-jährige Fahrer aus nicht bekannten Gründen einen vorausfahrenden Mercedes 180.

NABBURG Nach dem heftigen Anstoß kamen beide Fahrzeuge nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhren über die Böschung und landeten im Graben. Bei dem Unfall wurden die zwei Insassen des Geldtransporters leicht verletzt. Im Mercedes zogen sich Fahrer und Beifahrer ebenfalls leichtere Verletzungen, ein im Fond sitzender Mitfahrer mittelschwere Verletzungen zu. Alle Verletzten wurden von Rettungsfahrzeugen in die umliegenden Krankenhäuser gebracht. An den Fahrzeugen und an den Autobahneinrichtungen entstand ein Gesamtschaden von rund 73.000 Euro.

Neben fünf Rettungswagen mit zwei Notärzten waren noch die Feuerwehren Nabburg und Pfreimd sowie die Autobahnmeisterei Schwandorf im Einsatz.


0 Kommentare