22.11.2017, 16:18 Uhr

Geldbuße und Fahrverbot Gefährlich: 39-Jähriger sitzt betrunken hinter dem Steuer

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Dienstag, 21. November, gegen 20 Uhr stellten die Beamten bei einer Verkehrskontrolle in Rehau fest, dass ein 39-jähriger Pkw-Fahrer sein Fahrzeug führte, obwohl er beträchtlich unter Alkoholeinwirkung stand.

REHAU Der durchgeführte Test ergab einen Wert von 0,92 Promille. Durch die Unterbindung der Weiterfahrt wurde eine erhebliche Gefahr für andere Verkehrsteilnehmer verhindert. Das leichtsinnige Verhalten wird eine Geldbuße und ein Fahrverbot zur Folge haben.


0 Kommentare