31.10.2017, 19:56 Uhr

Erkrankung Autofahrer erleidet epileptischen Anfall und baut Unfall

(Foto:Ursula Hildebrand)(Foto:Ursula Hildebrand)

Am Montag, 30. Oktober, gegen 15.30 Uhr, befuhr ein 52-jähriger Verkehrsteilnehmer aus dem Landkreis Tirschenreuth die Hofer Straße stadtauswärts. Auf Höhe dem Anwesen Nummer 17 überfuhr der Mann mit seinem Pkw eine Verkehrsinsel, beschädigte die dort befindlichen Verkehrszeichen, kam anschließend auf die Gegenfahrbahn und touchierte einen entgegenkommenden Pkw.

WUNSIEDEL Im Anschluss fuhr der Unfallverursacher weiter auf der Gegenfahrbahn und stieß mit einem weiteren, entgegenkommenden Pkw zusammen. Erst danach kam der unfallverursachende Pkw an einem erhöhten Bordstein zum Stillstand. Nach ersten Feststellungen der zum Unfall beorderten Polizeistreife, muss der 52-jährige Mann während der Fahrt einen epileptischen Anfall erlitten haben. Eine Erstversorgung des Unfallverursachers am Unfallort fand durch einen Passanten und einem Unfallgeschädigten statt. Glücklicherweise wurde nur eine Person durch den Verkehrsunfall leicht verletzt. Gegen den Unfallverursacher wird ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr eingeleitet. Weitere Ermittlungen hinsichtlich der körperlichen Geeignetheit ein Kraftfahrzeug im Straßenverkehr führen zu können, werden von Seiten der Polizei vorgenommen.


0 Kommentare