27.10.2017, 12:45 Uhr

Anzeige Nailaer Polizei stoppt tonnenschwer überladenen Lastzug

(Foto:Marcel A Mayer Photgrapher)(Foto:Marcel A Mayer Photgrapher)

Einen tonnenschwer überladenen Lastzug hat die Nailaer Polizei am Donnerstagvormittag, 26. Oktober, in der Hofer Straße in Berg gestoppt. Wie die Polizisten mit sicherem Blick bemerkten, war der Holztransporter viel zu hoch mit Holzstämmen beladen, sodass die Verkehrssicherheit gefährdet war.

NAILA Wie sich dann wenig später auf einer Spezialwaage „schwarz auf weiß“ herausstellte, hatte der 41-jährige Sattelzugfahrer über fünf Tonnen zuviel aufgeladen. Anstatt der erlaubten 40 Tonnen wurden demzufolge über 45 Tonnen durch den Frankenwald chauffiert. Dieses gefährliche „Übergewicht“ von 13,2 Prozent hat nun für den 41-jährigen Holztransporteur unangenehme Folgen, denn er erhält dafür eine Anzeige nach der Straßenverkehrszulassungsordnung.


0 Kommentare