06.01.2021, 14:29 Uhr

Kontrolle Kurz vor 22 Uhr in Hemau unterwegs

 Foto: Ursula Hildebrand Foto: Ursula Hildebrand

Doppeltes Pech hatte ein Verkehrsteilnehmer, der mit seinem Pkw im Stadtgebiet Hemau am Dienstag, 5. Januar 2021, um kurz vor 22 Uhr unterwegs war.

Hemau. Da dieser sein Mobilfunktelefon während der Autofahrt benutzte, wurde er von Polizeibeamten der Polizeiinspektion Nittendorf angehalten. Bei der Kontrolle konnte er zudem keinen triftigen Grund vorweisen, warum er sich nach 21 Uhr außerhalb einer Wohnung aufgehalten hat. Gegen den Pkw-Fahrer wurde neben einer Verkehrsordnungswidrigkeitenanzeige auch eine Ordnungswidrigkeitenanzeige nach dem Infektionsschutzgesetz in die Wege geleitet. Dem erteilten Platzverweis kam der Pkw-Fahrer nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen nach.


0 Kommentare