25.12.2020, 13:20 Uhr

Die Polizei ermittelt 25-Jähriger schlägt auf Passanten ein

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Mittwoch, 23. Dezember, gegen 16.50 Uhr, kam es auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Regensburger Straße in Regenstauf zu einem unvermittelten Streit zwischen zwei männlichen Personen.

Regenstauf. Im Verlauf des Streites schlug ein 25-jähriger Marktbewohner auf einen ihm unbekannten 39-jährigen Passanten ein, der dadurch leicht verletzt wurde. Aufgrund des beherzten Eingreifens unbeteiligter Supermarktkunden und Angestellter konnte der 25-jährige Aggressor bis zum Eintreffen der Polizei in Schach gehalten werden. Auch hier verhielt er sich weiterhin unkooperativ. Im Verlauf der Anzeigenaufnahme beleidigte der alkoholisierte Aggressor schließlich auch die eingesetzten Polizeibeamten. Auf ihn kommen nun mehrere Strafanzeigen zu. Weitere Ermittlungen zum genauen Tathergang folgen.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 09402/ 9311-0 bei der PI Regenstauf zu melden.


0 Kommentare