18.12.2020, 12:21 Uhr

Keine Verletzten Unfall in Laaber endet mit 18.000 Euro Schaden

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Ein Sachschaden von 18.000 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall, der sich am Freitag, 18. Dezember, gegen 4.50 Uhr auf der Staatsstraße 2235 bei Hinterzhof in Laaber ereignete. Der Fahrer eines Lkws mit Anhänger übersah beim Ausfahren aus einem Firmengelände einen von Laaber kommenden bevorrechtigten Pkw.

Laaber. Trotz Bremsmanöver des Autofahrers kam es zum Zusammenstoß mit dem Anhänger. Die durch das Unfallgeschehen blockierte Fahrbahn konnte gegen 5.30 Uhr wieder freigegeben werden. Die Unfallbeteiligten blieben unverletzt.


0 Kommentare