15.12.2020, 13:33 Uhr

Körperverletzung Streit unter Verkehrsteilnehmern endet handgreiflich

 Foto: Ralph Hoppe/123rf.com Foto: Ralph Hoppe/123rf.com

Am Montag, 14. Dezember, befuhr ein 42-jähriger Radfahrer verbotswidrig einen Gehweg in der Dr.-Gessler-Straße in Regensburg. Hierüber war eine 50-jährige Regensburgerin so empört, dass sie ihn darauf ansprach.

Regensburg. Nachdem er trotzdem weiter den Gehweg befuhr, trat sie gegen sein Fahrrad, wobei dieses am Schutzblech beschädigt wurde. Der Zweiradfahrer ließ sich dies nicht gefallen, sodass es letztlich zu Handgreiflichkeiten zwischen den beiden kam.

In deren Verlauf stürzte die Regensburgerin und verletzte sich leicht am Kopf. Sie begab sich deshalb in ärztliche Behandlung. Die PI Regensburg Süd ermittelt nun gegen beide Beteiligte unter anderem wegen Körperverletzung.


0 Kommentare