14.12.2020, 14:14 Uhr

Kripo ermittelt 18-Jähriger hat mehrere Dutzend Ecstasy-Tabletten und eine höhere Bargeldsumme dabei

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Samstag, 12. Dezember, kurz nach Mitternacht, kontrollierte eine Streife der Polizeiinspektion Regensburg Süd einen 18-jährigen Regensburger in der Frankenstraße in Regensburg. Dabei kamen mehrere Dutzend Ecstasy-Tabletten und eine Bargeldsumme im mittleren dreistelligen Bereich zum Vorschein.

Regensburg. Sowohl das Rauschgift als auch das Bargeld wurden sichergestellt. Der 18-Jährige wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen in Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Regensburg wieder auf den freien Fuß gesetzt.

Die weiteren Ermittlungen zu den Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz übernahm die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg.


0 Kommentare