14.12.2020, 09:42 Uhr

Führerschein sichergestellt Betrunkener Autofahrer fährt Fahrbahnbegrenzungspflocken und Verkehrsschilder um

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Samstag, 12. Dezember, gegen 15.20 Uhr, kam es in Velburg auf der Gemeindeverbindungsstraße zwischen Lengenfeld und Oberweiling zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 40-jähriger VW-Fahrer nach rechts von der Straße abkam und mehrere Fahrbahnbegrenzungspflocken sowie Verkehrsschilder überfuhr.

Velburg. Der Unfallverursacher flüchtete anschließend ohne seinen Schaden zu melden. Nach intensiven Ermittlungen seitens der Polizeiinspektion Parsberg konnte der Fahrer des verunfallten Pkws ausfindig gemacht werden. Dieser und sein stark unfallbeschädigtes Fahrzeug wurden anschließend Zuhause angetroffen.

Beim Fahrer wurde zum Zeitpunkt des Antreffens auch ein Alkoholwert festgestellt. Es entstand ein Sachschaden von 5.500 Euro. Der Verursacher muss aufgrund seiner Verfehlungen mit einem Ermittlungsverfahren rechnen, sein Führerschein wurde einstweilen sichergestellt.


0 Kommentare