12.12.2020, 20:47 Uhr

Zu schnell unterwegs Drei Leichtverletzte bei Unfall in Schierling

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Freitag, 11. Dezember, um 10.45 Uhr, ereignete sich in Schierling auf der Hauptstraße an der Einmündung Jakob-Brand-Straße ein Verkehrsunfall, bei dem drei Personen leichte Verletzungen erlitten.

Schierling. Die 19-jährige Fahrerin eines Audi hatte die Hauptstraße in Richtung Langquaid befahren. In der Kurve bei der Einmündung zur Jakob-Brand-Straße brach aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit das Heck des Audi aus, wodurch der Pkw ins Schleudern geriet. Der Audi kam dadurch auf die Gegenfahrbahn und erfasste einen entgegenkommenden BMW. Der BMW wurde durch den Aufprall gegen einen geparkten Pkw, Volvo, geschoben. Die Fahrerin des Audi, der 28-jährige Fahrer des BMW sowie die 25-jährige Beifahrerin im BMW wurden mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 9.500 Euro.


0 Kommentare