30.11.2020, 10:11 Uhr

Zeugen gesucht Drei Jugendliche brechen Kaugummiautomaten auf

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

In der Nacht von Freitag auf Samstag, 27. auf 28. November, konnte ein aufmerksamer Zeuge beobachten, wie drei Jugendliche im Regensburger Kasernenviertel mit einer Brechstange zwei Kaugummiautomaten aufbrachen.

Regensburg. Als die herbeigerufenen Beamten der Polizeiinspektion Regensburg-Süd eintrafen, hatten die Diebe ihr Werk bereits vollendet und konnten vor Ort nicht mehr angetroffen werden. Über die Höhe des erbeuteten Geldbetrags und den entstandenen Sachschaden ist derzeit noch nichts bekannt.

Bei den Tätern soll es sich um Jugendliche gehandelt haben. Einer der Jugendlichen sei dunkelhäutig gewesen. Ein anderer soll ein weißes Kapuzensweatshirt mit drei schwarzen Punkten angehabt haben. Wer sachdienliche Hinweise zu Tat oder Täter geben kann, soll sich bei der zuständigen Polizeidienststelle PI Regensburg-Süd unter 0941/ 506-2121 melden.


0 Kommentare