27.11.2020, 10:07 Uhr

Kontrollen Autofahrer standen unter Drogeneinfluss

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Mittwoch, 26. November, gegen 8.45 Uhr, wurde ein 32-jähriger Pkw-Fahrer, der auf der A93 in Richtung Holledau unterwegs war, aufgrund seiner unsicheren Fahrweise kontrolliert.

Regensburg. Dabei wurden drogenbedingte Auffälligkeiten festgestellt. Nachdem ein Drogenvortest positiv auf Amphetamine und Kokain reagierte, wurde bei dem Fahrer eine Blutentnahme veranlasst und die Weiterfahrt unterbunden.

Bereits in den Abendstunden des Dienstags, 25. November, wurde ein 46-jähriger Regensburger im Auffahrtsbereich zur A3- Anschlussstelle Neutraubling einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei einem durchgeführten Drogenvortest, der positiv hinsichtlich Amphetamine verlief, bestätigten sich die Anhaltspunkte für eine Fahrt unter Einfluss berauschender Mittel. Die anschließende Weiterfahrt wurde unterbunden und der Fahrzeuglenker zur Anzeige gebracht.


0 Kommentare