18.11.2020, 13:46 Uhr

Polizei ermittelt Rauchentwicklung in Wohnung in Runding – Brennholz lag direkt neben dem Ofen

 Foto: Kzenon/123rf.com Foto: Kzenon/123rf.com

Am Mittwoch, 18. November, ereignete sich gegen 8.30 Uhr ein Brandfall in einer Wohnung eines Hauses in der Stockertstraße in Runding. Eine 64-Jährige befeuerte einen Holzofen in der Wohnung und ging dann in ein anderes Geschoss des Hauses.

Runding. Direkt neben dem Ofen wurde Brennholz gelagert, das aufgrund der Hitzeentwicklung zu glimmen begann. Zudem kam es zu einer Rauchentwicklung.

Die sofort alarmierte Feuerwehr löschte das Holz ab und brachte dieses aus der Wohnung. Die 64-Jährige kam mit dem Verdacht einer leichten Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus.

Der Sachschaden dürfte im niedrigen fünfstelligen Bereich liegen. Die Polizei ermittelt nun wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung.


0 Kommentare