17.11.2020, 12:11 Uhr

Weiterfahrt untersagt 35-Jähriger unter Einfluss von Kokain auf der Autobahn unterwegs

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle eines 35-jährigen Pkw-Fahrers, der in den frühen Morgenstunden des Dienstags, 17. November, auf der Autobahn A3 an der Anschlussstelle Regensburg Universität unterwegs war, ergaben sich Anhaltspunkte für eine Fahrt unter Drogeneinwirkung.

Regensburg. Ein im Anschluss durchgeführter Schnelltest bestätigte einen zurückliegenden Kokainkonsum. Nach erfolgter Blutentnahme wurde dem Fahrzeuglenker die Weiterfahrt untersagt.

Da der 35-Jährige keinen ständigen Wohnsitz in Deutschland hatte, musste er eine Sicherheitsleistung hinterlegen.


0 Kommentare