16.11.2020, 11:50 Uhr

Polizei ermittelt Hund fügt anderem Hund offene Fleischwunde zu und beißt Menschen

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Zwei Hundehalter gerieten am Freitag, 13. November, in Sinzing in der Bahnhofstraße aneinander, nachdem der Hund des einen den Liebling des anderen angriff und ihm eine offene Fleischwunde am Kopf zufügte.

Sinzing. Der bereits geschädigte Hundehalter erlitt dann auch noch einen Biss in den Oberschenkel und wurde schließlich vom anderen Hundehalter mit Drohgebärden angegangen.

Die PI Nittendorf ermittelt jetzt wegen fahrlässiger Körperverletzung und Nötigung.


0 Kommentare