27.10.2020, 11:00 Uhr

10.000 Euro Schaden Kleintransporter gerät auf der Autobahn beim Überholen ins Schleudern

 Foto: Jörg Hüttenhölscher/123rf.com Foto: Jörg Hüttenhölscher/123rf.com

Ein 35-jähriger Kleintransporterfahrer verlor am Dienstag, 27. Oktober, gegen 1 Uhr, bei Nittendorf auf der Autobahn A3 in Fahrtrichtung Passau beim Überholen die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit der Schutzplanke.

Nittendorf. Anschließend stieß er noch mit dem auf der rechten Spur fahrenden überholten Kleintransporter zusammen, beide kamen auf der rechten Fahrspur zum stehen.

Der rechte Fahrstreifen musste für die Unfallaufnahme kurzfristig mit Unterstützung der freiwilligen Feuerwehren Nittendorf und Undorf gesperrt werden, alle Unfallbeteiligten blieben unverletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von circa 10.000 Euro.


0 Kommentare